Detailansicht

Gebäudesoftskills

ISBN 978-3-900403-51-5 39,00 € in den Warenkorb legen
Autor Oberzaucher, Elisabeth / Buxbaum, Pia-Anna  
Titel Gebäudesoftskills
Untertitel Bauen in menschlichen Dimensionen Praxis - Wissenschaft - Kunst
Verlag Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie
Bandangaben
Auflage/Ersch.j. 1. Aufl. 19.04.2021
Seitenzahl 128 S.

Es geht um viel mehr, als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Was braucht es, damit wir uns in Räumen langfristig wohl fühlen? In diesem Buch stellen wir uns den komplexen Wechselwirkungenzwischen Menschen und Gebäuden und beschäftigen uns mit wissenschaftlichen Erkenntnissen, die es dazu gibt.
"Gebäudesoftskills" (GS) sind jene Eigenschaften eines Gebäudes, die auf Gesundheit, Wahrnehmung und Verhalten von Menschen einwirken. Als Gebäude sind in diesem Zusammenhang all jene Bauwerke mit ihren räumlichen Strukturen zu verstehen, die dem Aufenthalt von Menschen dienen.
Gebäudesoftskills sollen die menschlichen Bedürfnisse nach Wohlergehen und Gesundheit basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen erfüllen. Dies kann über die Gebäudeeigenschaften selbst oder über das Modifizieren der Umwelteinflüsse erfolgen.“
Eine erste Themenauswahl rund um den jungen Begriff Gebäudesoftskills haben wir für Sie zusammengestellt: aus Sicht der Baupraxis und der Wissenschaft sowie im Dialog mit dem Künstler Michael Wegerer beleuchten wir ihn aus unterschiedlichen Perspektiven.
Menschen formen Gebäude, Gebäude formen Menschen - um dieses Potential auszuschöpfen, sollten Gebäudesoftskills beim Planen und Bauen berücksichtigt werden.