Detailansicht

Indiens Kinokulturen

ISBN 978-3-8947-2637-9 29,90 € in den Warenkorb legen
Autor Marschall, Susanne/ Bieberstein, Rada  
Titel Indiens Kinokulturen
Untertitel Geschichte - Dramaturgie - Ästhetik
Verlag Schüren Verlag
Bandangaben Paperback
Auflage/Ersch.j. 1. Auflage 2014
Seitenzahl 360 Seiten

Das Thema „Bollywood“ ist in aller Munde, aber Indiens Kino-kultur ist mehr als Bollywood. Dieses Buch verschafft einen Überblick über das facettenreiche Filmwerk Indiens. Die Beiträge befassen sich mit Männerbildern im indischen Kino, mit der Symbolik und Ästhetik von Naturphänomenen, mit der Bedeutung von Kricket im indischen Kino u.v.m. Die Klassiker Satyajit Ray und Mira Nair werden ebenso gewürdigt wie der Diskurs über Bollywood in deutschen Tageszeitungen und aktuelle Themen wie Migrationsdiskurse und die Verarbeitung ethnoreligiöser und politischer Gewalt im populären Hindi-Film. Insgesamt ein spannender Einblick in eine große Kinonation, deren Vitalität im Westen wachsende Beachtung findet. Aus dem Inhalt Susanne Marschall: Metamorphosen.Farbe und Bewegung im indischen Kino. Alexandra Schneider: Populäres Hindi-Kino zwischen Ost und West am Beispiel von Pakeezah. Irene Schütze: Wasser, Wind und Regen. Überlegungen zur Symbolik und Ästhetikvon Naturphänomenen im indi...